Home    Wir    Neues    Termine    Kritiken    Anschauen    Anhören    Veranstalter    Kontakt    Bestellen

 

Sonstiges
CD In Himmö
CD Warz und Schweiß
CD mit links
CD z tod gfiacht

 

Falls Sie monatliche Rundmails mit der aktuellen Programmvorschau erhalten wollen, schreiben Sie bitte an trio.lepschi@chello.at

"In Himmö" - unsere goldene Schallplatte

 

CD Nummer 4 (die eigentlich CD Nummer 3 sein sollte, den ihr zugedachten Platz aber auf nachgerade engelhafte Art an "Warz und Schweiß" abgetreten hat) ist am 16. 6. 2015 aus dem Presswerk in das Licht der irdischen Welt gepurzelt. Vorlaut-balkanesk und jiddisch-brasilianisch, ein goldiges Buzzerl dreier alter Engel.

 

Hier geht's zu den Kritiken.

In Himmö

   

Im Himmel, davon sind die Herren des Trio Lepschi überzeugt, herrscht eine gnadenlose Toleranz. Über den Wolken ist sogar das Rauchen noch erlaubt, und angesichts dieser empörend liederlichen, jeder Zucht und Norm spottenden Weltunordnung hält so mancher Schutzengel der Fleischlichkeit den Himmel für die Hölle – respektive umgekehrt.

Kein Wunder also, dass im Himmel auch die hehre Tradition des Wienerlieds nicht mehr als Schall und Rauch ist. Wienerlied darf sich hier alles nennen, was man auch nur ansatzweise als Musik bezeichnen kann. Ob das satanische Klezmer-Verse sind (deren Bedeutung sich erst offenbart, sobald man sie von hinten hört) oder die Bossa-Nova-Klagen eines schüchternen Voyeurs mit einem veritablen Sprachfehler. Ob das ein dadaistisches, in Avantgardeklänge gewobenes Gedicht ist oder auch Claude Debussys „Clair de Lune“ im winterlichen Wurstelprater - wurscht. Das eine wie das andere: alles Wienerlied.

Viel Spaß im Himmel wünschen die drei Lepschubim, äh, Lepschibuam

 

Himmlischen Dank an:

Bettina Gall, Fritz Gall, Gottfried Umschaid, Heimo Wallner, Nele Steinborn, Julia Maetzl, Katrin Karall-Semler, Agnes Palmisano, Gabi Zrost, Hans Bilger, Ollmann, Franz Kadlik, Albrecht Dürer und Claude Debussy

Darüber hinaus danken wir den SKE (soziale und kulturelle Einrichtungen der Austro Mechana) für ihre numinose Förderung.

Zu bestellen ist das Teufelswerk bei Hoanzl: www.hoanzl.at  

 

Titel auf der CD:

 

SCHTECKT DA WUAM

IN HIMMÖ

I WÜ NIMMA

DIE SPUNZEL

MISTWOIZA

S SCHNEIBT HEIT (mit Agnes Palmisano)

ZWAA-META-MARSCH

HEAGOTT IN SCHTAA

EISENFICKER

DAS WIMMERL (mit Hans Bilger)

I BIN AM MEA

SCHUI

BOSSA LOBAO

BIS ZUM HOIS (mit Gabi Zrost)

OJOJOJ

JOJOJO